Anlageliegenschaften im Bau

Anlageliegenschaften im Bau per 30. Juni 2019

Ort Liegenschaft  Erwerb/
Projektstart
Grund-
stücks-
fläche
in m2 
Altlasten-
verdachts-
flächen-
kataster 
Minergie  Marktwert
CHF Mio. [1] 
Geschätztes
Investitions-
volumen
CHF Mio. [2] 
Soll-
Mieterträge
bei Fertig-
stellung p.a.
CHF Mio. 
Erwartete
Fertig-
stellung 
Zürich Grünhof-Areal 2002/2018 7 088 ja ja 47.7 80.24.3 2020
Zürich Hardstrasse 301 2002/2018 1 988 ja ja 26.0 37.32.3 2020
 

[1] gemäss Bewertung per 30.06.2019
[2] Gebäude- und Landkosten

Anlageliegenschaften im Bau per 30. Juni 2019

LiegenschaftGrünhof-Areal
Erwerb/Projektstart2002/2018
Grundstücksfläche in m27 088
Altlastenverdachts-
flächenkataster
ja
Minergieja
Marktwert CHF Mio. [1]47.7
Geschätztes Investitions-
volumen CHF Mio. [2]
80.2
Soll-Mieterträge bei
Fertigstellung p.a. CHF Mio.
Erwartete Fertigstellung2020
LiegenschaftHardstrasse 301
Erwerb/Projektstart2002/2018
Grundstücksfläche in m21 988
Altlastenverdachts-
flächenkataster
ja
Minergieja
Marktwert CHF Mio. [1]26.0
Geschätztes Investitions-
volumen CHF Mio. [2]
37.3
Soll-Mieterträge bei
Fertigstellung p.a. CHF Mio.
2.3
Erwartete Fertigstellung2020
Marktwert CHF Mio. [1]73.7
Geschätztes Investitions-
volumen CHF Mio. [2]
117.5
Soll-Mieterträge bei 
Fertigstellung p.a. CHF Mio.
6.6

[1] gemäss Bewertung per 30.06.2019
[2] Gebäude- und Landkosten

Grünhof-Areal, Zürich
Neubau eines sechsgeschossigen Mehrfamilienhauses mit 80 Mietwohnungen im bislang gewerblich genutzten Innenhof sowie Realisation eines Ersatzneubaus mit acht Mietwohnungen, Büro- und Gewerbeflächen an der Badenerstrasse. Die in den Neubauten vermietbare Fläche für Wohnen, Büro und Gewerbe auf dem 7870 Quadratmeter grossen Grundstück in Zürich Aussersihl beläuft sich auf insgesamt 8022 Quadratmeter. Das Projekt wird durch die Generalunternehmung ausgeführt und nach Fertigstellung im Jahr 2020/2021 im Bestand der Renditeliegenschaften bilanziert. Für die Marktwertermittlung per Bilanzstichtag wurden nominelle Diskontierungs- und Kapitalisierungssätze von 3.80/4.00% und 3.30 / 3.50% angewendet (31.12.2018: 3.90/4.10% und 3.40/3.60%).

 

Hardstrasse 301, Zürich
Neubau eines sechsgeschossigen Geschäftshauses mit einer vermietbaren Nutzfläche von 5800 Quadratmetern. Das Projekt umfasst 4900 Quadratmeter Büroflächen in den Obergeschossen, 580 Quadratmeter für Gewerbe im Erdgeschoss und 320 Quadratmeter Lagerfläche im Untergeschoss sowie eine Tiefgarage mit 21 Parkplätzen. Das Projekt wird durch die Generalunternehmung ausgeführt und nach Fertigstellung im Jahr 2020 im Bestand der Renditeliegenschaften bilanziert. Für die Marktwertermittlung per Bilanzstichtag wurden nominelle Diskontierungsund Kapitalisierungszinssätze von 4.30% und 3.80% angewendet (31.12.2018: 4.40% und 3.90%).

 

Die zwei Anlageliegenschaften im Bau befinden sich zu 100% im Alleineigentum von Allreal.

Die per 30. Juni 2019 zum Fair Value bilanzierten Renditeliegenschaften (CHF 4163.8 Mio.) und Anlageliegenschaften im Bau (CHF 73.7 Mio.) qualifizieren als Fair Values der Kategorie 3. In der Berichtsperiode gab es keine Anpassungen bei den Bewertungstechniken oder -prozessen.

Top