Allreal erwirbt vier Geschäftsliegenschaften von Generali Schweiz

Allreal erwirbt vom Versicherungsunternehmen Generali Schweiz vier Geschäftsliegenschaften mit einer Nutzfläche von insgesamt rund 54‘000 Quadratmetern. Generali wird die Gebäude weiterhin selber nutzen und hat dafür langjährige Mietverträge mit Allreal abgeschlossen, die ab 1. November 2017 ertragswirksam werden. Der Soll-Jahresmietertrag beläuft sich auf CHF 12.5 Millionen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Bei den von Generali Schweiz erworbenen Liegenschaften handelt es sich um drei Geschäftsliegenschaften in Adliswil (ZH), Baujahr 1989/1990, mit einer vermietbaren Nutzfläche von insgesamt rund 39‘000 Quadratmetern und 603 Parkplätzen sowie um eine Geschäftsliegenschaft in Nyon (VD), Baujahr 2005/2006, mit einer vermietbaren Nutzfläche von rund 15‘000 Quadratmetern und 171 Parkplätzen.

Aufgrund der von Allreal für die vier voll vermieteten Liegenschaften mit Generali abgeschlossenen «Triple Net»-Mietverträge werden sämtliche Liegenschaftenaufwendungen über die gesamte Laufzeit durch den Mieter getragen.

Generali Schweiz wird die Liegenschaften weiterhin selber nutzen.

Die Mietverträge mit einem Soll-Jahresmietertrag von insgesamt CHF 12.5 Millionen werden für Allreal per 1. November 2017 ertragswirksam. Der Erwerb der vier Geschäftsliegenschaften führt zu einem substanziellen Ausbau des Portfolios der Renditeliegenschaften.

Die Finanzierung der Transaktion erfolgte über bereits bestehende Kreditlimiten.

 

Für Rückfragen und weitere Auskünfte:

Allreal-Gruppe 
Roger Herzog
Vorsitzender der Gruppenleitung
Tel. +41 44 319 12 04
Mobile +41 79 400 37 72
E-Mail roger.herzog@allreal.ch

Allreal-Gruppe 
Matthias Meier
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +41 44 319 12 67
Mobile +41 79 400 37 72
E-Mail matthias.meier@allreal.ch

Allreal-Gruppe
Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projektentwicklung und Realisation). Der Wert des Immobilienportfolios beläuft sich auf CHF 3.57 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2016 betrug das abgewickelte Projektvolumen CHF 494 Millionen. In Zürich, Bern, Cham und St. Gallen beschäftigt das Immobilienunternehmen über 290 Mitarbeitende. Allreal, mit operativem Sitz in Zürich, ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Die Aktien der Allreal Holding AG sind an der Börse kotiert.

Top