Start der Ausführungsarbeiten für Baufachzentrum Bauarena in Volketswil

Zürich, 3. März 2008: In Volketswil realisiert Allreal das schweizweit grösste Zentrum für Produkte und Dienstleistungen rund um das Bauen. Das Projekt Bauarena umfasst ein sechsgeschossiges Ausstellungsgebäude sowie einen zweigeschossigen Gewerbebau mit Büro- und Verkaufsflächen. Die Bausumme beläuft sich auf rund CHF 70 Millionen. Die Eröffnung der Bauarena ist für Oktober 2009 vorgesehen.

Auf dem rund 18'000 Quadratmeter grossen Grundstück an der Industriestrasse hat Allreal am 3. März die Vorbereitungsarbeiten in Angriff genommen. Der Start der Bauarbeiten für die beiden Gewerbegebäude erfolgt im Mai 2008.

Mit ihrem breiten Angebot richtet sich Bauarena sowohl an Architekten, Planer, Ingenieure, Investoren und private Bauherren als auch an bauinteressierte Nicht-Fachleute. Schwerpunkt des Projekts ist ein sechsgeschossiges Ausstellungs-gebäude mit einer Nutzfläche von rund 26'000 Quadratmetern. Fünf Geschosse des Baumusterzentrums sind als Ausstellungsfläche für Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um das Bauen vorgesehen. Darüber hinaus werden Seminarräume für Kongresse und Tagungen realisiert.  Im Erdgeschoss entstehen zusätzlich Flächen für Gastronomie und Verkauf, im Attikageschoss Büroflächen für Aussteller.

Parallel zur Industriestrasse wird zudem ein zweigeschossiges Gebäude mit Flächen für Verkauf, Gastronomie und Büros erstellt. Ein Boulevard mit Kundenparkplätzen verbindet diesen Bau mit dem Ausstellungsgebäude.

Die Bausumme des von Allreal entwickelten und von Nüesch & Partner Architekten entworfenen Projektes beläuft sich auf rund CHF 70 Millionen. Zuständig für Erstvermietung und Betrieb der Liegenschaft ist die psm Center Management AG, Zürich.

Bis Ende Februar waren fast 50 Prozent der gesamten Nutzfläche von total rund 30'000 Quadratmetern bereits vermietet. Die Eröffnung der Bauarena ist für Herbst 2009 geplant.

Grundlage des seit Juni 2007 bewilligten Projekts bildet ein privater Gestaltungsplan.

 

Fakten und Zahlen

Bauherrschaft Allreal Generalunternehmung AG, Zürich 
Projektentwicklung Allreal Generalunternehmung AG, Zürich 
Architektur Nüesch & Partner Architekten, Volketswil
Totalunternehmer Allreal Generalunternehmung AG, Zürich 
Projekt
  • ein sechsgeschossiges und ein zwei-geschossiges Gewerbegebäude mit Flächen für Ausstellung, Verkauf, Gastronomie, Büros und Veranstaltungen
  • 205 Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter
Grundstücksfläche 17'523 m²
Bausumme (ohne Land)rund CHF 70 Mio.

 

Nutzung

Nutzfläche gesamt29'450 m²
Ausstellungsfläche19'878 m²
Bürofläche5’039 m²
Verkaufsfläche2'000 m²
Gastronomie469 m²
Seminare/Kongresse1’252 m²
Lager 812 m²

 

Termine

Baubewilligung 12. Juni 2007
Start Realisation3. März 2008
Fertigstellung (geplant)Oktober 2009

 

 

 

 

Medienstelle

Allreal-Gruppe 
Matthias Meier
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +41 44 319 12 67
Mobile +41 79 400 37 72
E-Mail matthias.meier@allreal.ch

Allreal-Gruppe
Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Entwicklung und Realisation). Der Wert des Immobilienportfolios beläuft sich auf CHF 4.16 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2018 betrug das abgewickelte Projektvolumen CHF 352 Millionen. In Zürich, Bern und Cham beschäftigt das Immobilienunternehmen über 230 Mitarbeitende. Allreal, mit operativem Sitz in Zürich, ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Die Aktien der Allreal Holding AG sind an der Börse kotiert.

Top