Simon Räbsamen wird neuer Leiter Realisation und nimmt Einsitz in der Gruppenleitung

Zürich, 11. Februar 2020: Der Verwaltungsrat der Allreal Holding AG hat Simon Räbsamen (*1981, Schweizer) zum Leiter der Sparte Realisation und Mitglied der Gruppenleitung ernannt. Er übernimmt diese Aufgabe von CEO Roger Herzog, welcher die Sparte bisher direkt geleitet hat. Simon Räbsamen wird seine Tätigkeit bei Allreal per 1. Juni 2020 aufnehmen.

Simon Räbsamen verantwortet seit August 2014 als Vizedirektor bei den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) den Geschäftsbereich Infrastruktur und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Im Jahr 2017 hat er zudem als Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsleitung die Verantwortung für die Forchbahn AG übernommen, wo er bereits seit August 2014 Teil der Geschäftsleitung ist.

Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit bringt Simon Räbsamen langjährige Führungserfahrung, ausgewiesene Expertise in der Realisierung von Bauprojekten und vertiefte Kenntnisse des öffentlichen Beschaffungswesens mit. Der diplomierte Ingenieur verfügt über einen Master of Science der ETH Zürich mit Schwerpunkten in Projekt- und Bau-Management, Geotechnik, Tiefbau und Verkehrswegebau sowie einen Executive MBA mit Vertiefung in digitaler Transformation der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur.

 

Für Rückfragen und weitere Auskünfte:

Allreal-Gruppe 
Reto Aregger
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +41 44 319 12 67
Mobile +41 79 325 55 58
E-Mail reto.aregger@allreal.ch

Allreal-Gruppe
Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Entwicklung und Realisation). Der Wert des Immobilienportfolios beläuft sich auf CHF 4.38 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2019 betrug das von der Generalunternehmung abgewickelte Projektvolumen CHF 341 Millionen. In Zürich, Basel und Bern beschäftigt das Immobilienunternehmen rund 220 Mitarbeitende. Allreal, mit operativem Sitz in Zürich, ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Die Aktien der Allreal Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Top