Energiebilanz Renditeliegenschaften

Auch beim Betrieb und beim Unterhalt der eigenen Renditeliegenschaften hält Allreal die Belastung der Umwelt so gering wie möglich. Auf Basis der international anerkannten Empfehlungen der European Public Real Estate Association EPRA erfasst, misst und analysiert Allreal den Energie- und Wasserverbrauch der Renditeliegenschaften. Das seit dem Geschäftsjahr 2012 systematisch erfasste Datenmaterial ermöglicht die Aufnahme des Ist-Zustands sowie die auf dem Mehrjahresvergleich basierende Definition, Umsetzung und Kontrolle von Massnahmen zur nachhaltigen Senkung des Energieverbrauchs und der damit verbundenen Reduktion des Schadstoffausstosses. 

Für die Berechnung des Energie- und Wasserverbrauchs werden Renditeliegenschaften berücksichtigt, für die die Daten einer zwölfmonatigen Abrechnungsperiode verfügbar sind. Im Geschäftsjahr 2018 handelte es sich dabei um 19 Wohnliegenschaften mit einem summierten Marktwert von CHF 864.7 Mio. und um 40 Geschäftsliegenschaften mit einem summierten Marktwert von CHF 3104.1 Mio. (2017: 19 Wohn- / 37 Geschäftsliegenschaften). Die Vergleichbarkeit ist jedoch nur beschränkt gegeben, da sowohl die Zusammensetzung des erfassten Portfolios als auch die Rahmenbedingungen sich von Jahr zu Jahr unterscheiden. 

Der gesamte Energieverbrauch (Allgemeinstrom und Wärme) der erfassten Liegenschaften belief sich in der Berichtsperiode auf total 75.2 Mio. Kilowattstunden und damit auf einen durchschnittlichen Verbrauch pro Quadratmeter von 99.2 Kilowattstunden (2017: 72.8 Mio. kWh / 105.2 kWh.) Diese Werte entsprechen einem CO2-Äquivalent von insgesamt 20 454 Tonnen beziehungsweise 26.9 Kilogramm pro Quadratmeter (2017: 20 425 t / 30 kg). 

Der Wasserverbrauch der erfassten Liegenschaften betrug insgesamt 454 147 Kubikmeter, was einem gegenüber dem Vorjahr leicht tieferen durchschnittlichen Verbrauch von 598 Litern pro Quadratmeter entspricht (2017: 414 438 m³ / 599 l).

 

 

Energiemix in KWh

19 Wohnliegenschaften
Marktwert CHF 864.7 Mio.

  • Erdgas (60.1%)
  • Fernwärme (20.7%)
  • Allgemeinstrom (9.6%)
  • Holzschnitzel (5.6%)
  • Heizöl (3.3%)
  • Wärmepumpenstrom (< 0.6%)

 

 

Energiemix in KWh

40 Geschäftsliegenschaften
Marktwert CHF 3 104.1 Mio.

  • Fernwärme (39.2%)
  • Erdgas (27.8%)
  • Allgemeinstrom (23.7%)
  • Heizöl (8.3%)
  • Wärmepumpenstrom (1.0%)

 

 

Top